Lernblockaden

Sie kennen das doch sicherlich auch:

Jemand fragt Sie etwas und Sie wissen ganz genau, dass Sie die Information zur Verfügung haben, aber es fällt Ihnen im Moment nicht ein.
Sie machen sich an die Arbeit, aber sie will Ihnen heute einfach nicht von der Hand gehen.

Genau diese Dinge erleben unsere Kinder häufig, wenn sie am Schreibtisch sitzen, ihre Hausaufgaben machen, für eine Arbeit üben oder in der Schule ihr Wissen abrufen sollen.

Die Anwendung spezifischer Bewegungen und Balancen aus der EDU-Kinestetik ("Lernen durch Bewegung") sowie anderer Teilbereiche der begleitenden Kinesiologie aktiviert das Gehirn und erleichtern die Aufnahme und Speicherung von Informationen. Es handelt sich hierbei um ein breites Spektrum von Methoden, die mit Hilfe neuer Kommunikationsmittel (Körperfeedback) Lernprozesse leichter ermöglichen.


In einer pädagogischen kinesiologischen Balance stelle ich den individuellen Menschen (das Kind, den Jugendlichen) in den Vordergrund. Dabei bilden die lerngymnastischen Übungen nur einen Teil der Methode. Ebenso schauen wir uns das Lernmilieu an (die Motivation und Einstellung) und balancieren sie gegebenenfalls.



Dauer einer Sitzung: 90 Minuten
Anzahl der Sitzungen: etwa 2 bis 5 Sitzungen
Kosten: € 60,00 / Std.